Erlebnispädagogik mit Langzeitwirkung

  • Die richtige Aussprache

    Die Kinder haben zwischen dem 7. Lebensmonat und dem 7. Lebensjahr die Fähigkeit, gehörte Laute direkt umsetzen zu können in gesprochene Sprache. Sie bauen somit in diesem Alter ihren Akzent auf. Daher ist es wichtig, dass Kinder mit der richtigen Aussprache konfrontiert werden. Das „Happy Young Learning“ Konzept sieht vor, dass die Kinder über CDs kleine englische Dialoge abwechselnd mit englischen Kinderliedern regelmäßig - auch zu Hause - hören. Sie bekommen die Aussprache von „native speakers“ ins Ohr. „Maggie and Mike“ und ihre Freunde und Eltern sind das sprachliche Vorbild der Kinder, mit dem sich die Kinder - unserer Erfahrung nach - sofort identifizieren. 

  •  Lernerfolge mit Langzeitwirkung

    Die Erfahrung zeigt, dass Kinder anfänglich sehr leicht für eine fremde Sprache zu begeistern sind. Um das Interesse und die Motivation der Kinder über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten, stellen wir den Lehrkräften ein Handbuch - den Teacher’s Guide - zur Verfügung. Dieser enthält - detailliert ausgearbeitet - Inhalte, Spielstunden-Verlauf, weiterführende Impulse auf Englisch, Listen von den benötigten Anschauungsmaterialien, Zeitangaben (als Vorschlag) und eine ausführliche Liste von Übungsmöglichkeiten und weiteren Spielen, so dass sich die Lehrkräfte den Aufwand der Spielstunden-Vorbereitung ersparen und sich ganz und gar auf die Kinder konzentrieren können.

  • Die Entwicklung vom intuitiven zum bewussten Verstehen

    Die Kinder haben nicht nur die Fähigkeit eine fremde Sprache aus dem Zusammenhang heraus zu verstehen - also intuitiv, sondern sie gehen auch schöpferisch mit Sprache um. Die Sprachentwicklung zeigt, dass dieser kreative Umgang mit Sprache zusammen mit einem guten sprachlichen Vorbild seitens der Umgebung für die Entwicklung (a) des korrekten und bewussten Sprachgebrauches und (b) eines Sprachgefühls unbedingt notwendig sind. Wir stellen über die Activity Books und Games eine Vielzahl von Spielen und Übungen zur Verfügung, die den kreativen Umgang mit Sprache fördern und unterstützen und zu einer bewussten Anwendung der Sprache führen. Dieses Spiele-Material geben nicht nur auf Bildebene Gelegenheit für zusätzliche Sprechanlässe, sondern motivieren die Kinder eigenständig ganze Sätze zu bilden und von Anfang an in ganzen Sätzen zu sprechen.

Aktuelles

Englisch in der Grundschule

HYL ist zur Zeit in folgenden Schulen der Region tätig: Regenbogenschule Taunusstein, Wiedbachschule Bad Schwalbach, Geschwister-Grimm-Schule-Hohenstein/Breithardt, PANORAMA Schule Hünstetten-Görsroth, Grundschule Kemeler Heide

Kursgebühren können monatlich gezahlt werden

Der ASB ist dem Wunsch vieler Eltern nachgekommen: Ab sofort können die Kursgebühren für die Englischkurse auch in bequemen Monatsraten in kleinen Beträgen abgebucht werden.

Zahlreiche Kinder nehmen an Englischkursen teil

"Immer mehr Kitas entscheiden sich für eine Zusammenarbeit mit uns, um den Kindern und Eltern ein qualitativ hochwertiges Sprachkursangebot anbieten zu können", freut sich Arno Brandscheid, der Geschäftsführer der ASB Hessen Service GmbH.

Flächendeckendes Angebot: Englischkurse in Kindergärten

Der ASB bietet ein mehrstufiges pädagogisches Kurskonzept im Landkreis Rheingau-Taunus und in der Stadt Wiesbaden an.

easy going

Gerade kleine Kinder sind besonders aufnahmefähig für fremde Sprachen. Gemeinsam mit den Handpuppen Maggie und Mike erleben sie tolle Abenteuer, hören spannende Geschichten und spielen nach Herzenslust - alles auf Englisch.

Fotoalbum

Zum Fotoalbum

Songs


Hallo boys ... abspielen

John Browns … abspielen

Maggie and Mike … abspielen

Video


Video abspielen

Willkommen im Gästebuch!

Schreiben Sie uns!

Klicken Sie hier, um Ihre Meinung ins Gästebuch zu schreiben.

Eintragungen im Gästebuch